Worte

Schon Pumuckl wusste: „Was sich reimt, ist gut.“ Und Reimen macht obendrein noch Spaß. Leider reime ich viel zu selten, aber einige meiner Reime könnt ihr hier lesen.

  • Hoffnung (2011)
    Der Winter schlägt mir aufs Gemüt. Er währet schon so lang, dass er mir jede Freud‘ entzieht.  Und doch – mir ist nicht bang. Im grünen Vlies vor meinem Haus, da strecken sie schon zart die weißen Köpfchen stolz hinaus. …